Legasthenie

Dyskalulie

Buchstabensalat und Zahlenkarussell
Eine Lese-, Schreib- oder Rechenschwäche liegt oft einem Teufelskreis zugrunde, bei dem Misserfolg und Fehlerquote nicht besser werden. Um hier auszubrechen hilft strukturiertes, evaluiertes Training und bunte Maßnahmen zur Stärkung des Selbstwertgefühls.
Wie ist die Aufmerksamkeit und die Konzentration?
Damit Lernen überhaupt erst möglich wird, braucht es manchmal vorbereitende Übungen. Manche machen munter, andere entspannen. So kann jeder "mit Köpfchen" lernen.
 
Je nach Charakter und Bedürfnisse meines Trainees schaffen wir eine Basis fürs Lernen. Wir steigern die Ausdauer und überlegen uns die ideale Strategie um leichter lernen zu können.
Legasthenie - Lesen und Schreiben
​​Vom Hören und Erkennen der Buchstaben bis hin zur richtigen Rechtschreibung und zum sinnerfassenden Lesen sind viele Zwischenschritte zu bewältigen.
 
Wir trainieren mit einem individuell abgestimmten Trainingsplan verschiedenste Bereiche akustischer oder visueller Wahrnehmung, die Rechtschreibung, das Lesen, sowie Gedächtnis und Konzentration. Motivation, Aufmerksamkeitsspiele und viel Lob begleiten uns dabei.
Aktuelle Information zum Thema finden Sie beim Österreichischen Bundesverband Legasthenie oder auf den Seiten der Schulpsychologie NÖ.
Dyskalkulie - Vom Zählen zum Rechnen
 
Von A - abstraktes Denken bis Z - Ziffernsturz.
Räumliche Wahrnehmung, Rechensymbole, Grundrechenarten
Schätz- und Textaufgaben sind Bausteine beim Rechnen.

Im Rechentraining erfassen wir die Unterschiede von Größe, Form, Länge oder Menge von Zahlen mit verschiedenen Materialien. Grundrechenarten, Stellenwert und Reihenfolgen beschäftigen uns, damit wir vom Zählen ins Rechnen kommen.
Wie fangen wir an?
 
Erstgespräch, ausführliche Anamnese und entsprechend der Testungen folgt der persönliche Trainingsplan!
 
Unser Trainingsziel ist eine Verbesserung und Erleichterung beim Lesen, Schreiben oder Rechnen. Das gelingt beim regelmäßigen wöchentlichen Training, das individuell je nach Stärken und Schwächen auf meinen Trainee zugeschnitten ist.
Motivation und die Stärkung des Selbstwertgefühls sind mir im Training ein großes Anliegen. Bei Bedarf erarbeiten wir gemeinsam auch Strategien zur Bewältigung von Versagens- oder Prüfungsängsten.
Teamarbeit von Eltern-Kind-Lehrer und mir sehe ich als wichtigen Baustein beim Vorwärtskommen.